Termine immer im Blick

von 9. Januar 2018News

Alle Termine eines Ortsvereines, einer Fraktion oder eines Kreisverbandes zu verwalten und stets aktuell zu halten bedeutet mitunter viel Arbeit. Die Nutzung eines Online-Kalenders und/oder einer Kalender-App erleichtert die Organisation bereits sehr. Will man nun die Termine auch auf der eigenen Homepage veröffentlichen, bedeutet das in den meisten Fällen, alle Daten nochmals dort einzupflegen. Das muss jedoch nicht sein!

Mit dem Google-Calender-Plugin kann man sich diese Eingabe sparen. Mit diesem Plugin binde ich einen freigegebenen Kalender an einer beliebigen Stelle in eure Homepage ein. Der Kalender kann vom Layout angepasst werden, so dass der Betrachter im Regelfall gar nicht mitbekommen, dass es sich eigentlich um einen Google Kalender handelt.

Trägt der Admin nun einen neuen Termin in seinen eigenen Google Kalender ein, wird dieser automatisch auch auf der Homepage veröffentlicht. Eine extra Anmeldung im Content Management System und das doppelte Eintragen der Termine gehört damit der Vergangenheit an.

Der Termineintrag kann dabei von einem beliebigen mobilen Gerät aus erfolgen. Einfach einen Kalendereintrag im jeweiligen Kalender erstellen und fertig, dabei ist es egal welches Endgerät (PC, Smartphone, etc.) gerade verwendet wird.

Der Kalender kann zudem von mehreren Personen gepflegt werden. Hierzu wird der verwendete Kalender lediglich für weitere Admins mit Google Account freigegeben. Die Rechte (Wer darf was?) können komfortabel in den Freigabeeinstellungen des Google Kalenders ausgewählt werden. So kann man sicher sein, dass auf der Homepage auch nur das erscheint, was dort auch wirklich zu sehen sein soll.

Ein sehr hilfreiches Plugin, dass einem die tagtägliche Parteiarbeit sehr erleichtert.

Ein Beispiel findet Ihr hier: www.spd-reichshof.de/termine
Zudem habe ich das Plugin (zur schnellen Übersicht) noch auf der Startseite eingebunden: www.spd-reichshof.de

MEHR AKTUELLES

ARCHIV

Archive